Juni 2008 bis Oktober 2009:
Leiterschafts-Intensiv-Training
(Kirchröder Institut Hannover, Xpand, GGE)

November 2011 bis Dezember 2012:
Ausbildung in Traumatherapie/-beratung und
TRIMB-Methode (E. Spangenberg)

Januar 2013 bis November 2013:
Tiefenpsychologische Fortbildung
am WINNICOT Institut in Hannover

März 2014 bis März 2017:
Weiterbildung in systemischer Therapie
und Beratung im NIS (Niedersächsisches Institut für
Systemische Therapie und Beratung, Hannover)

seit Mai 2017:
Systemische Beraterin und Familientherapeutin (SG)

Kindeswohlgefährdung: Kinder vor Gefahren schützen (Jörg Maywald)


Paradigmenwechsel in der Schule:
Konsequenzen für die professionelle Gesprächsführung (Prof. Dr. Maike Schmieta, Dipl. Psych.)

Stress und Resilienz: gesundheitsförderlicher Umgang mit Belastungen (Christina Specht, Arbeitspsychologin)

Coaching mit dem Inneren Team in Corona-Zeiten (Institut für integrative Teilearbeit)

Arbeit am „frühen Trauma“ nach traumatischen Bindungserfahrungen (Lutz Besser und Jochen Peichl)

Zurück zur Übersicht